· 

Vignettierter Löffel

Ein Löffel? Ist ja nichts Besonderes, könnte man denken. Allerdings erfordert das Malen dann doch sehr viel Konzentration. Denn die Spiegelungen des Metalls fand ich schon herausfordernd. Diesen Löffel habe ich tatsächlich einmal nicht von einem Referenzfoto abgemalt, sondern von der Realität. Das ist einer unserer kleineren im Bestecksortiment, der es aber in sich hatte. :)

 

Den Hintergrund habe ich zunächst mit kühlem Hellgrau grundiert, damit der Löffel sich mit seinen starken Kontrasten auch gut abheben kann. Schwierig finde ich ja immer geometrische Formen, die bei der realistischen Malerei wichtig sind. Bei Blumenmotiven oder natürlichen Formen kann man ein bisschen freier agieren. 

 

Am Schluss habe ich die Acrylskizze noch vignettiert, um den Fokus auf den Löffel richten. In der Spiegelung sieht man sogar das Fenster im Arbeitszimmer und den leicht blauen Himmel, der sich im Metall spiegelt. :)